Wir nutzen technisch notwendige Cookies sowie Cookies von Drittanbietern, um Ihnen die Internetseite bestmöglich darzustellen und durch Analyse der Seitenbesuche stets zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese im Nachhinein aktivieren oder deaktivieren können finden Sie in unserer

SIP Tk-Anlage CentrexX

RufnummernraumArtikel validiert

1. Einleitung

In diesem Artikel erfahren Sie, was der Rufnummernraum Ihrer SIP Tk-Anlage CentrexX ist, wo Sie diesen im Power Menü Administrator finden, welche Ziffern dieser umfasst und wie Sie ihn ändern/erweitern können.

2. Kurzbeschreibung

Ihr Rufnummernraum entspricht den Durchwahlen, die mit dem Anschluss Ihrer SIP Tk-Anlage CentrexX bereitgestellt werden. Die zur Verfügung stehenden Durchwahlen können im Power Menü Administrator unter Nutzerverwaltung → Rufnummernraum eingesehen werden.

Eine Veränderung des Rufnummernraumes kann eingeschränkt, aber auf jeden Fall nur in Abstimmung mit der Deutschen Telefon, vorgenommen werden.

Beispiel für einen Rufnummernhaushalt::

  • Rufnummer: 06131-32797-0 → besteht aus:
  • Ortskennziffer, hier 06131
  • Amtskopf, hier 32797
  • Zentrale Abfragestelle: -0
  • Rufnummernraum: 0-99

Im Beispiel können die Durchwahlen von 10-99 für Nebenstellen oder Dienste wie z.B. Fax-to-Mail vergeben werden. Die ziffern 01 bis 09 sind zwar Teil des Rufnummernraums, stehen aber nicht mehr zur Verfügung, da die “” bereits als “Zentrale” definiert ist und damit alle zweistelligen Ziffern, die mit "0" beginnen, blockiert sind.

3. Voraussetzung für die Ausführung der Anleitung

Um nachfolgende Anleitung auszuführen, benötigen Sie die Administrator-Zugangsdaten Ihrer SIP Tk-Anlage CentrexX (Kopfnummer und Kennwort).

4. Wichtige Hinweise

  • Der Rufnummernraum wird entweder bei der Portierung Ihres Anschlusses vorgegeben oder wird bei Beauftragung einer neuen Rufnummer festgelegt. Die Größe des Rufnummernhaushalts ist in Abhängigkeit der Anzahl der Sprachkanäle durch die Bundesnetzagentur vorgegeben, diese sind in den Vertragsdokumenten der Deutschen Telefon übernommen und dargestellt.
  • Je Rufnummer ist eine Anschrift in den Rufnummerndatenbanken der Carrier hinterlegt. Diese wird u.a. für die Leitwege bei der Anwahl von Notrufen (110/112) auf die jeweils zuständigen Leitzentralen verwendet. Zugleich ist diese Anschrift auch Ziel der Notruf-Dienstleister (Polizei/Notarzt/Feuerwehr/..) beim sogenannten “Röchelruf”.

5. Vorbereitung

6. Wo bekomme ich meinen Rufnummernraum angezeigt?

Nach dem Sie sich im Power Menü als Administrator angemeldet haben, befinden Sie sich im Hauptmenü. Klicken Sie dort auf den Button “Nutzerverwaltung”.

Rufnummernraum OH 01 05 Ad 01 Hauptmenü 171027

Sie gelangen zur Übersicht “Nutzerverwaltung”.

Rufnummernraum OH 01 05 Ad 02 Übersicht Nutzerverwaltung 171027

Klicken Sie dort auf den Button “Rufnummernraum”.

Rufnummernraum OH 01 05 Ad 03 Übersicht Rufnummernraum 171027

Sie bekommen Ihren aktuellen Rufnummernraum in der zweiten Zeile angezeigt. Dieser umfasst alle Ziffern, die in Ihrer SIP Tk-Anlage CentrexX als Durchwahl-Ziffern vergeben werden können.

7. Rufnummernhaushalt verwalten

7.1 Wie kann ich meinen Rufnummernraum ändern?

Eine Änderung des Rufnummernraumes für die SIP Tk-Anlage CentrexX über das Power Menü ist nicht möglich. Änderungen sind individuell mit Ihrem vertrieblichen Ansprechpartner oder über das Zentrale Vertriebsmanagement der Deutschen Telefon abzustimmen. Für die Änderungen fallen Kosten nach Aufwand an.

7.2 Kann ich einsehen, welche Ziffern des Rufnummernhaushalts noch frei sind?

Die Vergabe neuer Durchwahlen erfolgt im Power Menü Administrator über den Menüpunkt “Nutzerverwaltung” → “Neue Nebenstelle”. Zur Verfügung stehende freie Nebenstellen werden dort im Drop-Down Menü angeboten.

7.3 Welche Ziffern meines Rufnummernhaushaltes sind systemseitig vergeben?

Die Ziffer 0 ist als “Zentrale” definiert. Nähere Informationen können Sie dem Online-Hilfe Artikel “Zentrale und Catch Unknown” entnehmen. Bitte beachten Sie, dass mit der Vergabe der 0 auch die Ziffern 01-09 nicht mehr zur Verfügung stehen.

Zusätzlich sind jeweils eine Ziffer als Vorziffern für die Dienste “Fax-to-Mail “ und “Anrufbeantworter” vergeben. Welche Ziffern hier vergeben wurden, können Sie im Power Menü Administrator unter Nutzerverwaltung → Vorziffern einsehen.

 

Benötigen Sie weiterführende Hilfe?

Wenn Sie zusätzliche Unterstützung brauchen, bitten wir Sie, ein Ticket über das Online-Ticket-Portal service.deutsche-telefon.de zu eröffnen. Zu diesem Ticket-Portal gelangen Sie auch über die Internetseite www.deutsche-telefon.de. Gerne setzen wir uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung. 

Hinweis: Für das "Aufgeben" eines Online-Tickets (Support-Anfrage) benötigen Sie immer auch die Kundennummer. Diese gewährleistet eine korrekte Zuordnung Ihres Anliegens. Sie finden die Kundennummer u.a. auf der Rechnung. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns für Ihre Mithilfe.

 Ihr Service-Team der Deutsche Telefon Standard AG

 

Copyright 2018, Deutsche Telefon Standard AG

###

 

Wenn Sie möchten, können Sie ein Ticket jetzt online erstellen:

Ticket erstellen

keyboard_arrow_up