Wir nutzen technisch notwendige Cookies sowie Cookies von Drittanbietern, um Ihnen die Internetseite bestmöglich darzustellen und durch Analyse der Seitenbesuche stets zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese im Nachhinein aktivieren oder deaktivieren können finden Sie in unserer

SIP Tk-Anlage CentrexX

Notrufnummern: 110, 112 und 115 im Rufnummernhaushalt

Die Notrufnummern 110 und 112 haben wir als Sicherheitsmaßnahme für Sie als Notrufnummern reserviert. Das bedeutet, dass die Wahl einer Notrufnummer immer als externer Notruf ausgelöst wird - auch wenn ein externer Anruf eigentlich die Eingabe einer Amtsholungs-0 voraussetzen würde. Den Polizeinotruf z.B. können Sie also über die 110 oder 0110 auslösen. Das Gleiche gilt für die bundesweite Behördenrufnummer 115.

Bitte berücksichtigen Sie deshalb, dass in einem Rufnummernhaushalt, der auch 3-stellige Durchwahlen enthält, die 110, 112  und 115 standardmäßig nicht zur Verfügung stehen. Für 4-stellige Durchwahlen gilt dasselbe entsprechend auch für alle Folgeziffern, wie der 1101, 1102, 110n, …

Sie haben die Möglichkeit diese Sicherheitsmaßnahme unter Hauptmenü →  Nutzerverwaltung →  Weitere Einstellungen zu deaktivieren. Ihnen stehen die entsprechenden Ziffern und Folgeziffern dann wieder zur Verfügung, um diese als Durchwahlen zu vergeben. Eine detaillierte Anleitung “Schritt für Schritt”, wo und wie Sie die Deaktivierung vornehmen können, finden Sie im Folgenden.

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass nach der Deaktivierung die Notrufe nur noch erreicht werden, wenn die Eingabe mit Amtsholungs-0 erfolgt. Der Polizeinotruf z.B. ist dann nicht mehr über die 110, sondern nur noch durch die 0110 erreichbar.

Anleitung Schritt für Schritt: Wo kann ich die reservierten Nebenstellennummern freigeben?

Die reservierten Nebenstellennummern, und damit auch die Sicherheitsmaßnahme zur Eingabe von Notrufnummern, wird unter “Weitere Einstellungen” deaktiviert. Gehen Sie hierfür nach der Anmeldung im Power Menü als Administrator zunächst auf “Nutzerverwaltung”.

Klicken Sie in der Übersicht der Nutzerverwaltung auf den Button “Weitere Einstellungen”. 

Sie finden hier eine Reihe von Einstellungen, die entweder aktiviert (auf “ja”) oder deaktiviert (auf “nein”) stehen können.

“Nutzern reservierte Nebenstellennummern (110, 112, 115) erlauben” steht hier standardmäßig auf “nein”. Markieren Sie das kleine Feld “ja” und klicken Sie unten links auf “speichern”, um die reservierten Nummern in Ihrer SIP Tk-Anlage CentrexX freizugeben.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass nach der Deaktivierung die Notrufe nur noch erreicht werden, wenn die Eingabe mit Amtsholungs-0 erfolgt. Der Polizeinotruf z.B. ist dann nicht mehr über die 110, sondern nur noch durch die 0110 erreichbar.



__________________________________________________________________________

Wenn Sie möchten, können Sie ein Ticket jetzt online erstellen:

Ticket erstellen

keyboard_arrow_up