Wir nutzen technisch notwendige Cookies sowie Cookies von Drittanbietern, um Ihnen die Internetseite bestmöglich darzustellen und durch Analyse der Seitenbesuche stets zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese im Nachhinein aktivieren oder deaktivieren können finden Sie in unserer

SIP Tk-Anlage CentrexX

Anrufoptionen im Power Menü: Anruf starten, Verbinden/Makeln und DreierkonferenzArtikel validiert

1. Einleitung

In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Anrufsteuerung direkt aus dem Power Menü. Nutzen Sie das Power Menü nicht nur um Anrufe zu starten, sondern auch um zwei Gespräche zu managen, Gesprächspartner zu halten, zwischen diesen zu “makeln”, sie miteinander zu verbinden oder beide gemeinsam mit Ihnen in eine Dreierkonferenz einzubinden.

Grundlegende Informationen und wichtige Hinweise zur Anruf-Funktion können Sie den Punkten 2 bis 5 entnehmen. Unter Punkt 7 finden Sie die „Schritt für Schritt-Anleitung“ zum Starten eines Anrufs und zur Nutzung der weiteren Anrufoptionen.

2. Kurzbeschreibung

Als Nutzer im Power Menü der SIP Tk-Anlage CentrexX können Sie direkt nach der Anmeldung Anrufe über das Wählfeld in der Mitte starten, indem Sie die Rufnummer eintragen und dann auf den Button "Nummer Wählen" klicken. Alternativ können Sie Schnellwahlen anlegen, mit deren Hilfe Sie Anrufe zu bestimmten Rufnummern mit einem Klick aufbauen können. Hierzu finden Sie weiterführende Informationen im Artikel "Schnellwahl".

Unabhängig davon, ob Sie per Wahlfeld oder Schnellwahl den Anruf gestartet haben, wird zunächst an Ihrem Endgerät ein Anruf von Ihrer Nebenstelle signalisiert (als ob Sie sich selber anrufen würden). Sobald Sie diesen "Anruf" angenommen haben, erfolgt automatisch der Rufaufbau zur Zielrufnummer.

Während des laufenden Gesprächs mit einem Teilnehmer, stehen Ihnen im Power Menü außerdem folgende Optionen zur Verfügung:

  • Gespräch beenden
  • Gespräch halten
  • Weiteren Anruf starten (nur während dem “Halten” des ersten Gesprächs)

Sobald Sie mit zwei Gesprächsteilnehmern gleichzeitig telefonieren, stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Mit einem oder mit beiden Teilnehmern das Gespräch beenden
  • Gespräch makeln (zwischen beiden Teilnehmern wechseln)
  • beide Teilnehmer miteinander verbinden (und dabei selber auflegen)
  • eine Dreierkonferenz starten

Alle Optionen können Sie jeweils ganz einfach durch einen Klick auf den entsprechenden Button (z.B. “Gespräch halten”) auslösen. Eine ausführliche Anleitung “Schritt für Schritt” finden Sie weiter unten ab Abschnitt 6.1.

3. Voraussetzung für die Ausführung der Anleitung

  • Um nachfolgende Anleitung auszuführen, benötigen Sie Ihre Zugangsdaten als Nutzer (Rufnummer und PIN) für das Power Menü der SIP Tk-Anlage CentrexX.
  • Sie benötigen ein Endgerät, das über ein aktives SIP-Konto angeschlossen ist (egal ob Tischtelefon, DECT-Headset, PhoneSuite etc).

4. Hinweise

  • Ein über die Schnellwahl oder per manueller Eingabe im Power Menü Nutzer ausgelöster Anruf wird in Ihrer Anrufliste am Endgerät als Anruf von Ihrer eigenen Rufnummer angezeigt (und nicht als Anruf auf das tatsächliche Ziel).
  • verbinden Sie über dieses Menü zwei Gespräche miteinander werden die Gebühren für das/die Gespräche Ihrer Nebenstelle belastet. Das gilt auch für den Fall, dass Sie eine begonnene Dreierkonferenz verlassen, da die beiden anderen Gesprächspartner in dem Fall das Gespräch weiterführen können.

5. Vorbereitung

5.1 Anmeldung als Nutzer im Power Menü der Tk-Anlage CentrexX

6. Anruf(e) starten und steuern: Schritt für Schritt

6.1 Wo finde ich die Anruf-Funktion?

Nach der Anmeldung als Nutzer befinden Sie sich im Hauptmenü. Zentral mittig finden Sie das Feld „Telefonnummer wählen“.

Anrufoptionen OH 01 05 NU 01 Wahlfeld finden 190305

6.2 Wie starte ich einen Anruf?

In das beschreibbare Feld können Sie eine Zielrufnummer eingeben. Die Eingabe erfolgt ohne die Amtholungsnummer 0. Folgende Schreibweisen werden erkannt:

  • +496131 oder 00496131 für nationale oder internationale Anrufe
  • 06131 nur für Anrufe auf nationaler Ebene
  • Mit oder ohne Bindestrich zwischen Vorwahl und Hauptnummer; weitere Bindestriche oder andere Sonderzeichen führen dazu, dass die Nummer nicht erkannt wird. Korrekt sind also z.B. +4961316246815 oder +496131-6246815, nicht aber +496131-62468-15

Klicken Sie dann auf den Button „Nummer wählen“, um den Rufaufbau an Ihrem Endgerät zu starten.

Anrufoptionen OH 01 05 NU 02 Anruf starten 190305

Sofort wird ein “Klingeln” an Ihrem Endgerät signalisiert. Sobald Sie den Hörer abnehmen (bzw. den Anruf am Headset/ Freisprechen der Handy-App etc. annehmen), wird der Anruf zu der von Ihnen eingetragenen Zielrufnummer aufgebaut. Sollte hingegen die Zielrufnummer fehlerhaft sein, hören Sie nach der Annahme des Anrufs direkt eine entsprechende Ansage.

6.3 Optionen während dem Anruf: Auflegen, Verbinden, Halten und Makeln

Sobald der Rufaufbau gestartet wurde, bekommen Sie im Power Menü den Button “Gespräch beenden” angezeigt. Sie können den Rufaufbau und später auch das laufende Gespräch jederzeit über diesen Button beenden. Das normale “Auflegen” z.B. am Tischtelefon funktioniert natürlich weiterhin auch.

Anrufoptionen OH 01 05 NU 03 Gespräch beenden 190305

Sobald das Gespräch zustande gekommen ist, erhalten Sie zusätzlich die Option “Gespräch parken”.

Anrufoptionen OH 01 05 NU 04 Gespräch parken01 190305

Mit Hilfe dieses Buttons können Sie den aktuellen Anrufer in eine Warteschleife schicken. Gleichzeitig öffnet sich für Sie ein neues Anruffeld, in dem Sie einen weiteren Anruf starten können.

Anrufoptionen OH 01 05 NU 05 Gespräch parken02 190305

Sobald Sie einen weiteren parallelen Anruf gestartet haben, werden Ihnen weitere Optionen angezeigt:

Anrufoptionen OH 01 05 NU 06 Optionen bei 2 Teilnehmern 190305

  • Das zur Zeit aktive Gespräch wird mit grünem und das geparkte Gespräch mit orangem Kasten dargestellt.
  • Das jeweils aktive Gespräch können Sie über den Button “Gespräch beenden” auflegen. Beim inaktiven Gespräch erhalten Sie den Hinweis, dieses zunächst aus der Warteschleife zu holen
  • Über die Button “Gespräch makeln” können Sie zwischen den beiden Gesprächen hin- und her wechseln.
  • Über den roten Button ganz unten können Sie “Beide Gesprächsteilnehmer verbinden und selbst auflegen”. Beachten Sie dabei, dass das Gespräch für Sie sofort beendet wird.
  • Über den Button “Konferenz zu dritt” starten Sie eine Dreierkonferenz.

6.4 Dreierkonferenz starten

Starten Sie, wie in 6.3 beschrieben, zwei parallele Gespräche.

Anrufoptionen OH 01 05 NU 07 Dreierkonferenz 190305

Betätigen Sie den Button “Konferenz zu dritt”, um eine Dreierkonferenz zu starten. Sobald Sie die Dreierkonferenz gestartet haben, wird Ihnen wieder ein einfaches aktives Gespräch angezeigt (allerdings ohne Zielrufnummer). Wenn Sie die Konferenz verlassen, bleiben die übrigen Gesprächsteilnehmer miteinander verbunden. Dasselbe gilt, wenn ein anderer Gesprächsteilnehmer die Konferenz verlässt.

Achtung: Wenn Sie die Dreierkonferenz nicht über das Power Menü sondern über die entsprechende Funktion Ihres Tischtelefons gestartet haben, wird das Gespräch für alle Teilnehmer beendet, sobald Sie als Initiator die Dreierkonferenz verlassen.

7. Wie nutze ich die Schnellwahl-Funktion?

Den Bereich “Schnellwahl” finden Sie auf der linken Seite. Wenn Sie bisher noch keine Schnellwahlen definiert haben, ist der Bereich leer. Ausführliche Informationen zur Anlegen einer Schnellwahlnummer finden Sie in der Online-Hilfe im Artikel “Schnellwahl”.

Anrufoptionen OH 01 05 NU 08 Schnellwahl 190305

Um einen Anruf per Schnellwahl zu starten, klicken Sie eine Schnellwahlnummer direkt an. Diese wird in das zentrale Feld unter “Telefonnummer wählen” übernommen, so als hätten Sie diese von Hand eingetragen (wie unter 6.2 beschrieben). Bei einer internen Nummer wird nur die Durchwahl übernommen. Daraufhin wird der Anruf sofort ausgelöst. Sie müssen also nicht mehr, wie bei der manuellen Eingabe, auf “Nummer wählen” klicken.

 

 

Benötigen Sie weiterführende Hilfe?

Wenn Sie zusätzliche Unterstützung brauchen, bitten wir Sie, ein Ticket über das Online-Ticket-Portal service.deutsche-telefon.de zu eröffnen. Zu diesem Ticket-Portal gelangen Sie auch über die Internetseite www.deutsche-telefon.de. Gerne setzen wir uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung. 

Hinweis: Für das "Aufgeben" eines Online-Tickets (Support-Anfrage) benötigen Sie immer auch die Kundennummer. Diese gewährleistet eine korrekte Zuordnung Ihres Anliegens. Sie finden die Kundennummer u.a. auf der Rechnung. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns für Ihre Mithilfe.

 
Ihr Service-Team der Deutsche Telefon Standard AG

 

Copyright 2019, Deutsche Telefon Standard AG

### 

Wenn Sie möchten, können Sie ein Ticket jetzt online erstellen:

Ticket erstellen

keyboard_arrow_up