Wir nutzen technisch notwendige Cookies sowie Cookies von Drittanbietern, um Ihnen die Internetseite bestmöglich darzustellen und durch Analyse der Seitenbesuche stets zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese im Nachhinein aktivieren oder deaktivieren können finden Sie in unserer

Telefonie

Manchmal ist ein Neustart des Telefons zur Lösung von Problemen nicht ausreichend. Dann kann auch ein Rücksetzen zum gewünschten Erfolg führen.

Dabei sind aber einige Dinge zu beachten:

  • Ein Telefon und dessen Nebenstelle müssen im Power Menü korrekt eingetragen sein, damit es sich nach dem Rücksetzen die erforderlichen Daten und Informationen aus der Tk-Anlage zieht.
  • Beim Rücksetzen gehen die am Telefon individuell vorgenommenen Einstellungen verloren (Sie können diese ggf. vorher speichern)
  • Das Rücksetzen Ihres Telefons erfordert eventuell die Eingabe des Geräte-Passworts (dies erfahren Sie entweder über die Bedienungsanleitung Ihres Telefons, oder über die Hotline der Deutschen Telefon)
War die Antwort hilfreich?

Die meisten Telefone können durch das Trennen der Stromversorgung neu gestartet werden. Manchmal ist diese Maßnahme zur Lösung von Software oder Einstellungsproblemen sehr hilfreich.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Suchen Sie nach Kabeln die an Ihrem Telefon befestigt sind.
  • TIPP: Machen Sie ein Handyfoto bevor Sie Kabel trennen, damit Sie hinterher die richtigen Anschlüsse wiederfinden
  • Suchen Sie nach dem mit Strom versorgenden Kabel (mit Netzteil verbunden).
  • Ziehen Sie es für etwa 2 Minuten ab und verbinden Sie es danach wieder. Nach weiteren 3 - 5 Minuten sollte Ihr Telefon wieder online sein.

Hinweis: Der Ladevorgang kann sich verzögern, wenn das Telefon während des Neustarts seine Software aktualisiert (Firmware update)

War die Antwort hilfreich?

Mögliche Ursachen:

  • Die E-Mail, die Sie als Fax zu versenden versuchen, ist zu groß. Die Gesamtgröße eine E-Mail mit Anhang darf maximal 5MB betragen. Eine anhängende Datei (PDF) darf maximal 3MB groß sein.
  • Das Format Ihrer E-Mail ist nicht Plain Text (reiner Text).
  • Aufwendige Bilder, HTML-Formatierungen in der Textnachricht können den Versand blockieren.

Empfängernummer eingeben:

Tragen Sie in das Empfängerfeld Ihres E-Mailprogramms folgenden Empfänger ein:

xxx = Die Rufnummer des Empfängers, z.B. 061311234567

Einen Fehler melden:

Sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten, senden Sie diese bitte an

 Betreff: Email2Fax Fehlermeldung

War die Antwort hilfreich?

Bitte kontrollieren Sie im Power Menü, ob Sie im Telefonkonfigurator Ihres Endgeräts im Feld Text eine Eingabe mit Umlauten oder Sonderzeichen (Punkt, Komma, Bindestrich, etc.)

Fehlerhafte Eingabe:

Telefonkonfigurator Eingabe mit Umlauten und Sonderzeichen (falsch)

Richtige Eingabe:

Telefonkonfigurator richtige Eingabe

 

Hinweis: Nach der Änderung müssen Sie das Telefon neu starten.

War die Antwort hilfreich?

Steht Ihre Internetverbindung? Falls nicht:

STEP 1: Suchen Sie nach dem für die Internettelefonie genutzten Router, und/oder verständigen Sie Ihren IT-Betreuer der Ihnen dabei hilft.

STEP 2: Trennen Sie an der Rückseite des Routers das Kabel für die Stromversorgung für ca. 2 Minuten

STEP 3: Verbinden Sie das Kabel wieder. Es kann bis zu 15 Minuten dauern bis die Verbindung wieder komplett synchron ist

STEP 4: Prüfen Sie nach angemessener Zeit ob die Telefonie wieder möglich ist.

 

Ja, alles funktioniert wieder

 

Nein, es geht immer noch nicht.

Bitte verständigen Sie Ihren IT-Betreuer und rufen Sie unsere Hotline an: 0800 - 580 2008 (1 für technischer Service).

Der Fehler kann auch an Ihrem Netzwerk liegen (Switch, Stromversorgungen, Firewalls, etc.)

Vor Meldung einer Leitungsstörung ist ein Routerneustart zwingend erforderlich.

Bitte teilen Sie nach dem Routerneustart unserem Techniker den Status der Leuchten am Router mit.

Zum Beispiel: OK grün - PPP aus - CD grün - DATA blinkt

War die Antwort hilfreich?

Wenn Sie möchten, können Sie ein Ticket jetzt online erstellen:

Ticket erstellen

keyboard_arrow_up